Der Verein stellt sich vor – Katrin (Trainerin & Einkäuferin)
30. September 2022
Alle guten Dinge blieben 3 – Die Bundessiegerprüfung im THS.
10. Oktober 2022

Airport Cup 2022 – Was für ein Erfolg!

Am zweiten Augustwochenende war es soweit: Wir starteten in unseren neunten Airport Cup beim NPV Altona. 🐕

Die Stimmung war gut, alle Vorbereitungen waren getroffen und die Wettervorhersage war mehr als sommerlich. Bei über 30 Grad starteten am Samstag und Sonntag 135 Mensch-Hund-Teams in das Rennen um den Titel Airport Cup Sieger 2022. Mit Nicola Ladermann und Jörg Thenert hatten wir zwei tolle Richter:innen bei uns im Verein, die unseren Starter:innen mit ihren vielfältigen Parcours einiges abverlangt haben. Aufgrund der hohen Meldezahlen, die sich dann wetterbedingt kurz vor dem Turnier doch noch etwas nach unten korrigiert hatten, starteten wir zum ersten Mal den Versuch, unser Turnier über zwei Plätze parallel laufen zu lassen, sodass die Umbauzeiten nach den einzelnen Disziplinen wegfielen und wir einen reibungslosen und schnellen Ablauf realisieren konnten. Während auf dem einen Platz die Läufe stattfanden, konnten die Starter:innen der nachfolgenden Klasse bereits auf dem freien Feld an einer offenen Parcoursbegehung teilnehmen und sich die Zeit nehmen, die jede:r für sich brauchte. Die A-Läufe fanden auf unserem Platz 1 statt und die Jumpings auf Platz 2. Der geplante Ablauf kam sehr gut an und durch die Zeitoptimierung waren wir am Samstag bereits um 14:30 Uhr mit der Siegerehrung durch und trotz der zusätzlichen Finalläufe am Sonntag konnten sich alle Starter:innen und ihre Hunde bereits um 16 Uhr auf den Heimweg machen.

Während der einzelnen Läufe konnte man am Samstag und Sonntag durch fehlerfreie Läufe und Platzierungen Punkte für unseren finalen A-Lauf am Sonntag sammeln. Hierbei qualifizierten sich in diesem Jahr 28 Teams. Unser Finale richtete Jörg Thenert aus, mit einem wirklich anspruchsvollen Parcours mit vielen technischen Sequenzen und schönen Laufstrecken, der für alle eine echte Herausforderung darstellte. Am Ende konnte sich Carina Steinmetz den ersten Platz mit Chip in der Größenklasse Small sichern. In der Größenklasse Medium gewann Nele Wiese mit Sja gegen die Mitstreiter:innen und mit der größten Konkurrenz gewann Ines Kohl mit Mik bei den Large-Teams. In diesem Jahr durften die Teilnehmenden erstmalig den Siegerpokal nicht nur für ein Jahr mit nach Hause nehmen, sondern komplett behalten, da es im neuen Jahr mit unserem Jubiläum auch einen neuen Pokal geben wird.

Auch neben dem Turniergeschehen gab es für Teilnehmer:innen, Begleitpersonen und Zuschauer:innen einiges auf unserem Platz zu sehen. An unserem Kantinencontainer wurden Eis, Eiskaffee, Eisschokolade sowie Grillgut und Salate verkauft. Auf dem Vorplatz befanden sich die Stände von Ahoi Pets, AP-alu Hundesportgeräte sowie Frau & Herr Hund, welche zum Stöbern und Shoppen einluden.

Herzlichen Glückwunsch an alle Finalist:innen und natürlich an unsere drei Airport Cup Sieger. Ebenfalls möchten wir die Chance nochmal nutzen und uns bei unseren Sponsoren GRAU, Happy Dog, Wildborn, Wolfsblut sowie dem Hamburger Airport bedanken!

Zu unserem Jubiläums-Airport Cup im nächsten Jahr hat die Planung bereits begonnen. Wir konnten einen überregionalen Richter aus Deutschland sowie eine internationale Richterin aus Österreich für Euch gewinnen und freuen uns schon sehr auf das kommende Event! Am 12.08 und 13.08.2023 dürft Ihr Euch auf tolle Parcours von Katharina Fried und Philipp Müller-Schnick freuen. Auch hier gilt wie immer unter Fristschutz vorbehalten.

Ganz bald werdet Ihr hier mehr davon erfahren. Was Ihr auf keinen Fall verpassen solltet: Eigens für das Jubiläum haben wir über unsere Facebook-Seite eine Gruppe zum Event erstellt, in die Ihr eintreten und Euch gerne aktiv am Austausch beteiligen könnt. Wir freuen uns auf Euch!

Dieser Turnierbericht wurde von Vivien verfasst, herzlichen Dank dafür! Ein weiterer Dank geht an unseren Fotografen Fot.O.Behr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.