Strong Dog Wild & Dirty North 2018
6. November 2018

Preisverleihung und Scheckübergabe

Nachbarschaftspreis 2018_alle Preisträger feiern ihren Erfolg mit Michael Eggenschwiler (Vorsitzender der GF der Flughafen Hamburg GmbH) l. am Aktionsschild

Ein Training ohne Fluglärm, wäre wie eine Großstadt ohne Großstadtlärm… Still, beängstigend und kaum vorstellbar.

Seit mehr als 48 Jahren trainieren wir nun schon im Ostfalenweg 21, Zaun an Zaun mit dem Hamburg Airport. Nicht nur, dass der Hamburg Airport bereits regelmäßig Sponsor zu unseren Turnieren ist, auch sonst haben wir kompetente Ansprechpartner, wenn es um unsere Anliegen geht.

In diesem Jahr haben wir uns beim „ Hamburg Airport. Bewegt. Nachbarschaftspreis 2018“ beworben und die Chance genutzt aus dem insgesamt 12.000 €-Preisgeldtopf immerhin 500 Euro zu gewinnen. Dieser Wettbewerb fand erstmalig in 2017 statt.

2018 haben sich 77 gemeinnützige Projekte oder Vereine beworben und kämpften in der Zeit vom 22. Oktober bis 11. November 2018 im Onlinevoting um jede Stimme. Auch für den NPV war die Abstimmungsphase eine spannende Zeit. Lagen wir lange Zeit unter den Top 5, zitterten wir die letzten 48 Stunden um zumindest noch unter die ersten 10 Plätze zu kommen.

Am Sonntag, den 11. November 2018, 23:59 Uhr stand fest, dass wir von den über 25.000 abgegebenen Stimmen,  870 Stimmen und mit einem Vorsprung von 50 Stimmen zum nachfolgenden Platz auf Platz 10 gelandet sind. Der erste Platz ging mit 2.132 Stimmen an das Projekt „Neue Defis für das DRK Norderstedt“

Die große Preisverleihung und Scheckübergabe fand am 22. November 2018 in der Budenhagenschule Alsterdorf statt. Vertreten durch Thomas (OfT), Susi (1. Vorsitzende) und mir, Silvi, (OfJ) nahmen wir dankend den Scheck in Höhe von 500 € entgegen. Aber was wäre diese Preisübergabe ohne unsere Hunde. Die souveräne 10 jährige Abby, die 3 jährige Amica und der Youngster und Publikumsstar Jette begeisterten nicht nur die Jury, sondern Presse, Kinder und alle anderen Anwesenden durch ihre entspannten, freundlichen und sozialverträglichen Charaktereigenschaften.

Danken möchte ich auf diesem Weg allen, die für uns gestimmt haben. Aber besonders den Trainern, die Woche für Woche ehrenamtlich auf dem Platz stehen um allen Mitglieder das Training zu ermöglichen. Und ich möchte dem Vorstand, und insbesondere Susi für ihr Engagement danken.

Eine Übersicht welche Projekte gewonnen haben findet ihr unter https://hamburg-airport-bewegt.de/

Wir sind uns sicher, dass wir auch 2019 ein Bewerbung abgeben werden und mit Eurer Stimme und Unterstützung unseren Projekten und Zielen ein Schritt näher kommen.

 

In diesem Sinne wünsche ich allen eine stressfreie Weihnachtszeit.

Silvi (Trainer THS/ UO und Obfrau OfJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.